Hartmut Steeb: Gemeinsames Gebet ist ein Vorrecht

ideaHeute vom 21.01.2019 zum Abschluss der Allianzgebetswoche mit Hartmut Steeb

Wir sind in der Evangelischen Allianz von Anfang an auch eine Gebetsbewegung. Das wurde wieder neu sichtbar. Die Einheit der Christen ist dabei ein zentrales Thema. Christen beten miteinander. Es ist eine Wucht zu sehen und zu erleben, dass eines der großen Allianzziele nicht Theorie, sondern Praxis ist: Gemeinsam Glauben, miteinander beten. Wenn Menschen fragen: ‚Was bringt beten?‘ antworte ich: sehr viel, weil Gott Wunder tun kann. Aber das Gebet hat auch eine innere Wirkung: Wer miteinander betet, tut sich schwerer, sich anschließend miteinander zu streiten." so der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz.

Zur Sendung

Die Internationale Allianzgebetswoche 2019

"Einheit leben lernen" fand deutschlandweit vom 13.-20.01.2019 statt.

Der Text aus Epheser 4,1-7 war dabei die Grundlage für das Thema.

© StockSnap_ff6e6a1fad

>> Einheit der Christen – gemeinsames Beten – Orientierung an der Bibel – Förderung von Evangelisation – Übernahme Gesellschaftlicher Verantwortung in Deutschland <<

Das ist Ihnen auch wichtig und Sie wollen uns gerne unterstützen? Jeder Euro hilft uns. Wir sind auf Ihre Spenden und Kollekten angewiesen, um unsere Arbeit weiter tun zu können.

Deutsche Evangelische Allianz e.V. | Esplanade 5-10a | 07422 Bad Blankenburg
Tel. 036741-2424 | FAX 036742-3212
info@ead.de | www.ead.de | ead.de/spenden/spendenprojekte
Bankdaten: IBAN: DE87 5206 0410 0000 4168 00 | BIC: GENODEF1EK1

Die einzelnen Tage und Themen der internationalen Allianzgebetswoche 2019

So, 13.01.2019

Einheit feiern
Epheser 4,4-6

Mo, 14.01.2019

der Berufung würdig leben
Epheser 5,8-20

Di, 15.01.2019

Demut, Sanftmut und Geduld einüben
Phil 2, 1-8

Mi, 16.01.2019

einander in Liebe ertragen
Epheser 4,25-32

Do, 17.01.2019

die Einigkeit wahren
Apg. 20,28-31

Fr, 18.01.2019

das Band des Friedens knüpfen
Kol. 3,15-17

Sa, 19.01.2019

Träger der Hoffnung sein
Apostelgeschichte 27,20-26 / Römer 8,24-25

So, 20.01.2019

Alles Gnade!
Epheser 2,4-10